Neukirchner Lichterhäuser

Lichterhaus No1

Grundschule Neukirchen

Baujahr Modell: 2017 Modellbau Hilbert, Neukirchen | Baujahr Original: 1889



Lichterhaus No2

Rathaus Neukirchen

Baujahr Modell: 2018 Modellbau Hilbert, Neukirchen | Baujahr Original: 1904



Lichterhaus No3

Kirche Neukirchen

Baujahr Modell: 2019 Modellbau Hilbert, Neukirchen

Geschichtliches: Die Geschichte der „Neuen Kirche“ – der nova ecclesia – begann bereits im 12. Jahrhundert und wird im Zinsregister des Chemnitzer Benediktinerklosters urkundlich bezeugt. Mit der neuen Kirche verknüpfte man gleichzeitig auch den Namen der sie umgebenen Ortschaft.

Gebaut wurde unsere Kirche von Mönchen des Chemnitzer Benediktinerklosters als dessen erste Außenstelle und Unterstand bis 1539 dem Abt desselben. Bis Mitte des 18. Jahrhunderts soll die Kirche eine Burg gewesen sein. Die Eingangstür war einst nur über eine Holztreppe zu erreichen, die bei Gefahr eingezogen oder verbrannt werden konnte. Große Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen wurden in den Jahren 1760, 1873 und 1937 durchgeführt. Heute steht sie als Zeitzeuge der verschiedenen Baustile unter Denkmalschutz.