Herzlich willkommen

Neukirchen, das Tor zum Erzgebirge begrüßt Sie recht herzlich.

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Neukirchen/Erzgeb.

Seit dem 01.05.2017 präsentiert sie sich Ihnen im neuen Design. Mit der neuen Homepage gehen wir den nächsten Schritt zum einheitlichen Auftreten der Gemeinde in der Öffentlichkeit. Aber die Homepage stellt ebenso eine Zwischenstation zur verbesserten Internetpräsenz dar. In den nächsten Monaten arbeiten wir an einem offiziellen Facebookauftritt, um unsere Bürgerinnen und Bürger auch über diesen Kanal über alles Wissenswerte rund um das Rathaus informieren zu können.

Neukirchen/Erzgeb. mit seinem Ortsteil Adorf befindet sich im Wandel. Wir arbeiten jeden Tag daran unsere Gemeinde noch attraktiver und lebenswerter zu gestalten und auch in Zukunft unsere Leistungsfähigkeit zu erhalten. Dabei liegen uns die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger besonders am Herzen und jeder ist herzlich dazu eingeladen sich an unserer Entwicklung zu beteiligen.

Es grüßt das Tor zum Erzgebirge und

Ihr Bürgermeister Sascha Thamm


Neukirchen, September 2018

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

nach den gelungenen Veranstaltungen am ersten Septemberwochenende, wirft das nächste Fest bereits seine Schatten voraus. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei den Organisatoren des Vereinsfestes in Adorf sowie der Kirmes in Neukirchen.

 

Wie Sie auf der Titelseite gesehen haben, feiern wir am 28.09.2018 unser Apfelfest auf dem Festplatz hinter dem Rathaus. Dieses Fest bildet den Höhepunkt des Apfelsaftprojektes unserer Kindertageseinrichtungen. Bereits im letzten Jahr war dieses Projekt ein voller Erfolg und wir hoffen auch in diesem Jahr auf zahlreiche Apfelspenden zu Gunsten unserer Kinder. In diesem Jahr werden wir den Abschluss des Projektes etwas umfangreicher gestalten. Neben dem Apfelpressen am Vormittag des 28.09. und dem Apfelcafé ab 15 Uhr wird es für unsere Jüngsten auch eine Kinderdisco ab 17 Uhr geben. Nach dem unsere Kinder ihr Projekt ausgiebig gefeiert haben, gehen wir mit den Erwachsenen vom Saft zum Wein. Bei unserer Abendveranstaltung gibt es zu den Klängen der 80er und 90er Jahre verschiedene Weine und andere Getränke sowie köstliches vom (Erd)apfel. Lassen Sie sich überraschen. Ich freue mich auf Ihr Kommen. Nähere Informationen zum Apfelsaftprojekt finden Sie auf Seite 12 in der Septemberausgabe des Neukirchner Amtsblatt.

 

Wie schon im letzten Amtsblatt möchte ich auch in diesem über den Stand unseres Breitbandausbaus informieren. Wie angekündigt haben wir in der Augustsitzung des Gemeinderates die Vergabe der Ingenieurleistungen für den Tiefbau beschlossen. Somit kann der beauftragte Planer unverzüglich mit der Planung beginnen. Es ist vorgesehen diese Planung so schnell wie möglich abzuschließen, um dieses Jahr noch ein geeignetes Tiefbauunternehmen mit der Umsetzung ab dem Frühjahr 2019 zu beauftragen.

 

In den letzten Wochen kam es bereits zu einigen Tiefbauarbeiten eines Telekomunikationsanbieters im Ortsteil Adorf. Diese Arbeiten haben einige Fragen und auch Verunsicherungen hervorgerufen. Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass es sich bei den aktuellen Bauarbeiten NICHT um den Breitbandausbau der Gemeinde handelt! Um viele offene Fragen im Zusammenhang mit dem Breitbandausbau zu beantworten, findet am 04.10.2018 um 18:30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Saal des Gasthofes Adorf statt. Diese Veranstaltung werden wir in Zusammenarbeit mit der eins energie in sachsen  durchführen, da die eins energie unser zukünftiges Netz betreiben wird. Jeder interessierte Bürger ist herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Informationen dazu finden sie auf Seite 8 in der Septemberausgabe des Neukirchner Amtsblatt.

 

Ihr Bürgermeister, Sascha Thamm


Neukirchen, August 2018

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

drei Jahre meiner Amtszeit sind nun schon vorüber. Viele Projekte haben wir in dieser Zeit umgesetzt oder auf den Weg gebracht. Unsere aktuellen Baumaßnahmen wie der Straßenbau an der Hauptstraße in Neukirchen und der Burkhardtsdorfer Straße in Adorf liegen voll im Plan. Auch die Umgestaltung der Ortsmitte schreitet gut voran und nimmt immer mehr Form an. Das Gebäude an der Burkhardtsdorfer Straße 35 wurde abgerissen und der Umbau in der Schule Adorf zu Räumen einer Kindertageseinrichtung geht auf die Zielgerade.

 

In der Sitzung des Gemeinderates am 25.07.2018 haben wir eine weitere Hürde auf dem Weg zum Highspeedinternet genommen und die Betreibervergabe für unser künftiges Glasfasernetz beschlossen. Den Zuschlag für die Betreibung erhielt die eins energie in Sachsen GmbH & Co. KG. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit einem starken und vor allem regionalen Partner.

 

In der Augustsitzung werden wir dann die Vergabe der Tiefbauingenieurleistungen beschließen. Ich bin guter Dinge, dass die Bauleistungen bis Ende des Jahres ausgeschrieben werden können, so dass einem Baustart Anfang 2019 nichts im Wege stehen sollte.

 

Im Laufe diesen Jahres wird es zum Breitbandausbau auch eine offene Informationsveranstaltung für die betroffenen Einwohner geben, in welcher wir zu allen relevanten Fragen eine Antwort geben wollen.

 

Ebenfalls in der Augustsitzung werden wir den Entwurf unseres Stadtentwicklungskonzeptes INSEK beschließen. Die Arbeitsgruppen und Konzepterstellung sind somit abgeschlossen und wir haben ein umfangreiches Werk mit vielen Maßnahmen zur Entwicklung unserer Gemeinde erarbeitet. Nach der Sitzung haben Sie dann Gelegenheit selbst Einsicht in unsere Konzeption zu nehmen. Sie wird dann in der Gemeinde ausliegen bzw. auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung stehen.

 

Abschließend möchte ich Sie noch ganz herzlich zu den Veranstaltungen am ersten Septemberwochenende einladen. Am 01.09.2018 findet das Vereinsfest in Adorf an der Feuerwache statt und am 02.09.2018 wird wieder traditionell die Kirmes im Gelände der Kirchgemeinde Neukirchen veranstaltet. Ich freue mich, Sie alle dort begrüßen zu können.

 

Ihr Bürgermeister, Sascha Thamm