Aktuelles

 

22.05.2017

Unser Verein – stark für die Region

Ideenwettbewerb der LEADER-Region

„Tor zum Erzgebirge – Vision 2020“

Jetzt sind Kreativität und Teamgeist gefragt! Denn die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region startet ab Montag, den 3. Juli 2017 einen Ideenwettbewerb für die Vereine aller 8 beteiligten Kommunen (Stollberg, Oelsnitz/Erzgeb., Lugau, Hohndorf, Jahnsdorf, Neukirchen/ Erzgeb., Niederdorf und Niederwürschnitz).

Die 15 besten Projektideen zur Entwicklung des dörflichen und regionalen Gemeinschaftslebens werden mit Preisgeldern von jeweils 2.000 € ausgezeichnet.

Die Nachwuchsförderung im Vereinswesen steht dabei ebenso im Fokus wie die Stärkung des Zusammenhalts und des Gemeinschaftsgefühls. Die eingereichten Projektideen können beispielsweise einen Beitrag zum Umwelt- oder Tierschutz liefern, erzgebirgische Traditionen pflegen, demokratische Strukturen stärken, soziokulturelle Angebote verbessern oder das Ortsbild aufwerten. Gefördert werden sollen nachhaltige Projekte mit einem deutlich erkennbaren Mehrwert für ihre Mitglieder, die Kommune und die gesamte Region.

Hinweise zur Antragstellung:

Die Vereine reichen eine ausführliche Projektbeschreibung mit Hilfe eines Antragsformulars ein, welches ab dem 3. Juli 2017 auf der Homepage der Region unter www.tor-zum-erzgebirge.de zum Download zur Verfügung steht.

·         jeder Verein darf sich nur mit einer Projektidee am Wettbewerb beteiligen

·         aus der Projektidee muss schwerpunktmäßig ein Mehrwert erkennbar sein

·         es muss nachgewiesen werden, wie das Preisgeld verwendet wird (Kostenaufstellung)

·         es muss ein Nachweis über die gemeinnützige Arbeit erfolgen (Vereinssatzung)

Laufzeit des Wettbewerbs – Einreichungsfrist: 3. Juli bis 15. Dezember 2017 (Posteingang 12:00 Uhr im Regionalmanagement)

Die Auswahl der 15 besten Projekte für eine Prämierung erfolgt auf Grundlage einer Kriterienliste durch eine regionale Jury im Januar/Februar 2018. Die Sieger werden schriftlich benachrichtigt.

Die Projektideen sind schriftlich einzureichen im: Regionalmanagement „Tor zum Erzgebirge – Vision 2020“, Stollberger Str. 16, 09385 Lugau

Wir laden alle interessierten Vereinsmitglieder zu einer Auftaktveranstaltung ein, bei der alle notwendigen Hinweise zur Antragstellung erläutert werden. Diese findet im Ratssaal der Stadt Oelsnitz/Erzgeb. am 14. Juni 2017 um 17:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung beim Regionalmanagement per Mail rm-torzumerzgebirge@steg.de oder unter Tel.: 037295/ 905513 an.

Alexandra Lorenz-Kuniß, Vorsitzende LAG „Tor zum Erzgebirge-Vision 2020“


18.05.2017

Info aus dem Bauamt:

Im Rahmen der Baumaßnahme auf der Hauptstraße musste die Straßenbeleuchtung im Bereich der Hauptstraße 55 bis zur Einmündung Wiesenweg abgeschaltet werden.

Je nach Baufortschritt wird die Beleuchtung dann abschnittsweise wieder in Betrieb genommen.


03.04.2017

Straßensperrungen/-einschränkungen wegen Baustellen

Hauptstraße zwischen Wiesenweg und Goethestraße
Die Hauptstraße wird ab dem 08.03.2017 im Bereich zwischen Wiesenweg und Goethestraße wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die Adorfer Straße, Zum Gewerbepark und die Stollberger Straße.

Da durch die o. g. Sperrung das Ein- und Ausfahren über die Käthe-Kollwitz-Straße nicht möglich ist, werden die Einbahnstraßenregelungen auf der Goethestraße und der Straße Am Ehrenmal vorübergehend aufgehoben. Aufgrund der Aufhebung der Einbahnstraßenregelung und dem damit einhergehenden Begegnungsverkehr müssen die bestehenden Parkmöglichkeiten eingeschränkt werden. Es entfallen einige Stellplätze an der Oberschule und auf der Straße Am Ehrenmal darf nur auf einer Straßenseite geparkt werden.

Forststraße/ Siedlerweg
Der Einmündungsbereich Forststraße/ Siedlerweg wird wegen Kanalbauarbeiten vom 04.04.2017 bis voraussichtlich 13.04.2017 voll gesperrt. In der Zeit vom 18.04.2017 bis 28.04.2017 sind zur Oberflächenwiederherstellung nochmals 2 Tage unter Vollsperrung erforderlich. Die Umleitung erfolgt über die Max-Weigelt-Straße.

Ortsteil Adorf

Adorfer Hauptstraße / Theodor-Körner-Straße
Der Einmündungsbereich Adorfer Hauptstraße / Theodor-Körner-Straße wird vom 29.03.2017 bis voraussichtlich 04.04.2017 wegen der Herstellung eines Trinkwasserhausanschlusses halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch Lichtsignalanlage.


31.01.2017

Straßensperrungen/-einschränkungen wegen Baustellen

August-Bebel-Straße
Durch den Ersatzneubau der Brücke über den Dorfbach wird die August-Bebel-Straße zwischen Einmündung Hauptstraße und Haus-Nr. 2 vom 27.06.2016 bis voraussichtlich 31.03.2017 voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Hauptstraße, Ziegelstraße und den Hinteren Weg.